Jugend Jazz Orchester Saar feat. Pjotr Wojtasik Quintett

  • Piotr Wojtasik (Trumpet)Jazz2016_Jugendjazzorchester_01
  • Marcin Kaletka (Tenorsax)
  • Michał Szkil (Piano)
  • Michał Barański (Bass)
  • Eric Allen (Drums)

Das Jugend-Jazz-Orchester des Saarlandes ist das Auswahlensemble des Saarlandes in klassischer Big Band-Besetzung, das die stilistische Vielfalt des großorchestralen Jazz mit talentierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf die Bühne bringen möchte.

Die Mitglieder im Alter von ca. 19 bis 26 Jahren haben sich in besonderem Maße mit Jazzmusik befasst, beherrschen ihr Instrument bereits exzellent und absolvieren häufig einen Jazzstudiengang. Das Auswahlensemble sieht sich als konsequente Fortführung der Landesschüler-Bigband “JazzTrain” und versteht sich als Talentschmiede des saarländischen Jazznachwuchses.

Das Jugend-Jazz-Orchester bietet den Musikern die Möglichkeit, in einer hochkarätigen Big Band weitere Erfahrungen zu sammeln sowie bei Workshops mit ausgesuchten Dozenten ihr Können zu erweitern und zu vertiefen. Der Landesmusikrat Saar als Träger des Projekts versucht dabei stets, die jungen Musikerinnen bestmöglich zu fördern. Die musikalische Leitung hat des Jazz-Saxophonist, Bigband-Leiter und Arrangeur Martin Sebastian Schmitt, Die Projektleitung übernimmt Andreas Dierich.

jazz2016_P.Wojtasik_copyright_Dorota ZiętekBeim St. Ingberter Jazzfestival bekommt das Ensemble prominente Unterstützung aus der regen Jazzszene im Nachbarland Polen. Piotr Wojtasik (geb. 1964) tritt als Jazz-Trompeter als Sideman oder als Leader seiner eigenen Bands auf und konzentriert sich dabei auf besondere Projekte. Das Piotr Wojtasik Quintett ist ein Ensemble ohne Begleitung eines harmonischen Musikinstruments (Trompete, Saxophon,

Schlagzeug, Kontrabass). Der Klang der Band basiert grundsätzlich auf dem Konzept des Leaders und der individuellen musikalischen Züge der einzelnen Mitglieder. Das Repertoire orientiert sich an den Jazzklängen der 1960er Jahre, an Ethno- Musik und hat einige “Free”-Elemente.